Das 10. Sächsische Theatertreffen

Das 10. Sächsische Theatertreffen findet in der Landeshauptstadt Dresden statt und wird von drei wichtigen Institutionen der sächsischen Theaterszene ausgerichtet, der Staatsoperette Dresden, dem tjg. theater junge generation Dresden und dem Staatsschauspiel Dresden. An vier Standorten innerhalb der Stadt werden den Zuschauerinnen und Zuschauern in dreizehn Inszenierungen verschiedene künstlerische Ausdrucksformen, Arbeitsweisen und Theaterkonzepte präsentiert, um außergewöhnliche Theatererlebnisse, fruchtbare Auseinandersetzungen und theatrale Vielfalt zu bieten. Besonders bemerkenswerte Leistungen werden durch die Vergabe des Sächsischen Theaterpreises gewürdigt.

Das Rahmenprogramm des 10. SST wird unter dem Motto „Theater und das Digitale“ stattfinden. Im Begleitprogramm finden sich weitere Inszenierungen, anregende Workshop Angebote im Rahmen eines Creative Forums, eine Podiumsdiskussion und Late Night Veranstaltungen.